GIERIG AUF MEINE

ERSTEN MATCHES!

Verkehrte Welt! Zwei Wochen lang war das Leben in der Quarantäne in Adelaide nicht gerade abwechslungsreich. Hotel, Training, Behandlungen bei Physiotherapeut Alex Stober und am Abend Essen bestellen…

Doch seit Freitag sind wir im richtigen Leben zurück. Die ersten Stunden in Freiheit genoss ich in Adelaide mit meinem Team umso mehr. Wir unternahmen einen Ausflug zum Meer, ich spazierte mit meinem Vater Wolfgang und Bruder Moritz am Strand entlang, das Frühstück in einer Bar mit Blick auf den Ozean schmeckte besonders. Ein sonniger Tag, Urlaubsfeeling für ein paar Stunden…

Besondere Momente erlebte ich auch bei meiner Exhibition mit Rafael Nadal. 5000 Fans im Stadion, ein Tennisfest, wie wir es schon seit fast einem Jahr nicht mehr erleben durften. Nach dem Abendspiel war die Nacht jedenfalls kurz, weil wir sofort nach Melbourne weiter reisten, erst um 2 Uhr in der Früh im australischen Tennis-Mekka landeten.

Der Sommer neigt sich im Bundesstaat Victoria langsam dem Ende zum, dennoch wird es für uns ein ganz heißer Februar. Am Dienstag starten wir mit dem Team Austria in den ATP Cup, im ersten Match geht’s gegen Italien mit Top-10-Spieler Matteo Berrettini und Fabio Fognini gleich richtig zur Sache. Eine ordentliche Herausforderung zum Auftakt der neuen Saison, aber Dennis Novak und ich haben in den letzten beiden Wochen wirklich sehr gut trainiert, unser Programm voll durchgezogen. Nun sind wir gierig auf unsere ersten Matches.

Eine Woche später geht es gleich mit dem ersten Höhepunkt 2021 los. Im Vorjahr erreichte ich bei den Australian Open erstmals das Endspiel, diesen Lauf möchte ich wiederholen.

Eines ist klar: Wir freuen uns alle noch mehr auf diesen Grand-Slam-Klassiker. 30.000 Fans sind täglich bei den „Aussie Open“ auf der Anlage erlaubt, wir kehren also in unsere gewohnte Sportwelt zurück. Corona ist in Melbourne nämlich kaum ein Thema, das Leben in der Stadt läuft ohne große und strenge Regeln ab. So sollte unsere Welt auch sein, hoffentlich erleben wir das bald wieder auf allen Kontinenten.

Euer