DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Willkommen auf unserer Webseite https://www.dominicthiem.at/. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir Ihnen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verwenden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den einschlägigen Datenschutzbestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG).

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die unten beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten ist

Dominic Thiem
2493 Lichtenwörth
[email protected]

2. Nutzung unserer Webseite

2.1. Logdateien

Allgemeines: Wenn Sie unsere Webseite besuchen, schickt Ihr Browser Daten an unsere Webserver. Diese Daten werden in sg ‚Logdateien‘ automatisch gespeichert.

Zweck: Die Speicherung in Logdateien erfolgt, um die Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu gewährleisten.

Datenkategorien: technische Daten (IP-Adresse, HTTP-Header-Felder).

Rechtsgrundlage: Die Gewährleistung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer Webseite liegt in unserem berechtigten Interesse. Die Verarbeitung erfolgt daher gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Speicherdauer: Die Logdateien werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht. Sollten wir die Logdateien (zB aufgrund eines konkreten Sicherheitsvorfalles) länger benötigen, kann sich diese Speicherdauer jedoch gegebenenfalls verlängern.

Empfänger / Empfängerkategorien: Auftragsverarbeiter (Webhoster: RAIDBOXES GmbH).

2.2. Fan Mail und andere Anfragen

Allgemeines: Sie können uns Fan Mail und andere Anfragen per Post, E-Mail oder mittels des Online-Kontaktformulars zusenden.

Zweck: Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Datenkategorien: Personendaten (Anrede, Titel, Vor- und Zuname); Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse); Daten zu Ihrer Anfrage (Inhalt der Anfrage, Datum und Uhrzeit der Anfrage).

Rechtsgrundlage: Die Bearbeitung Ihrer Anfrage liegt in unserem berechtigten Interesse. Die Verarbeitung erfolgt daher gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Speicherdauer: Wir speichern Ihre Daten solange dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist oder wir gesetzlich zur Aufbewahrung dieser Daten verpflichtet sind.

2.3 Webanalyse

Allgemeines: Wir erfassen Daten über die Nutzung unserer Webseite. Mit diesen Daten erstellen wir Statistiken, um das Nutzerverhalten auf unserer Webseite analysieren zu können.

Zweck: Webanalyse ermöglicht uns, die Nutzung unserer Webseite auszuwerten und unsere Webseite an die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer anzupassen.

Datenkategorien: technische Daten (IP-Adresse, HTTP-Header-Felder, Bildschirmauflösung und Farbtiefe, Flash-Version, etc); Nutzungsdaten (Dauer des Besuchs, Klicks, etc).

Rechtsgrundlage: Wir verarbeiten Ihre Daten für Webanalyse nur, wenn Sie dem zugestimmt haben (gem Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

Speicherdauer: Ihre Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht.

Empfänger / Empfängerkategorien: Auftragsverarbeiter (Google LLC [USA, es besteht kein Angemessenheitsbeschluss der Kommission]; Google Ireland Ltd).

2.4. Plugins und Tools

Cloudflare: Wir verwenden auf unserer Webseite Cloudflare. Beim Besuch unserer Webseite sendet Ihr Browser daher eine Anfrage an die Webserver von Cloudflare.

Google Fonts: Wir verwenden auf unserer Webseite Google Fonts. Beim Besuch unserer Webseite sendet Ihr Browser daher eine Anfrage an die Webserver von Google.

3. Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Damit können wir die Funktionsfähigkeit unserer Webseite gewährleisten und Analysen über die Nutzung unserer Webseite erstellen.

3.1. Funktionsfähigkeit unserer Webseite

Die folgenden Cookies sind erforderlich, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu gewährleisten:

Name des Cookies

Zweck

Speicherdauer

borlabs-cookie

Speichert die getroffene Wahl im Cookiebanner.

30 Tage

__cfduid

Unterstützt Cloudflare, um vertrauenswürdigen Web-Traffic zu identifizieren.

29 Tage

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (‚Google‘). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies gesammelten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU / EWR zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw unter https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de.

Google Analytics verwendet die folgenden Cookies:

Name des Cookies

Zweck

Speicherdauer

_ga

Speichert eine eindeutige Benutzer-ID.

2 Jahre

_gat_gtag_UA_175964225_1

Drosselung der Anforderungsrate.

1 Minute

_gid

Speichert eine Eindeutige Benutzer-ID.

24 Stunden

Sie können die Nutzung von Google Analytics verhindern, indem Sie folgenden Schalter umlegen:

4. Internationale Datenübertragung

Der Komplexität heutiger Datenverarbeitungsprozesse ist es geschuldet, dass wir uns mitunter Dienstleister bedienen und diese mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen. Manche dieser Dienstleister befinden sich außerhalb des Gebiets der EU bzw. des EWR. In allen Fällen der Inanspruchnahme von Dienstleistern tragen wir jedoch stets dafür Sorge, dass das europäische Datenschutzniveau und die europäischen Datensicherheitsstandards gewahrt bleiben. Wenn Sie näheres darüber erfahren wollen, wie und in welchem Umfang wir Ihre Daten an Dienstleister weitergeben und welche Schutzgarantien wir hierbei ergriffen haben, wenden Sie sich bitte an den oben angegeben Kontakt.

5. Datenweitergabe an Aufsichtsbehörden und Gerichte sowie an sonstige Dritte

Wir unterliegen einer Vielzahl von Rechtsvorschriften. Es kann dazu kommen, dass wir Behörden oder Gerichten auf deren Anfragen hin Ihre personenbezogenen Daten offenlegen müssen. Derartigen Anfragen kommen wir nur dann nach, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. In all diesen Fällen achten wir stets darauf, dass die gesetzlichen Grundlagen eingehalten werden und damit der Schutz Ihrer Daten gewahrt bleibt.

6. Betroffenenrechte und Beschwerdemöglichkeit

6.1. Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten sowie über Informationen wie die Zwecke der Datenverarbeitung, die betroffenen Datenkategorien, aus welcher Quelle die Daten stammen, die Empfänger ihrer Daten und die Speicherdauer, etc.

6.2. Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Falls wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die unrichtig oder unvollständig sind, so können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Sie können auch die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen. Bitte beachten Sie aber, dass dies nur auf unrichtige, unvollständige oder unrechtmäßig verarbeitete Daten zutrifft. Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen.

Bitte beachten Sie, dass diese Rechte einander ergänzen, sodass Sie nur entweder die Berichtigung bzw Vervollständigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen können.

6.3. Recht auf Widerspruch

Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, der Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir Sie bitten, uns diese Gründe bekanntzugeben. Ebenso können Sie widersprechen, wenn Sie von uns Direktwerbung beziehen und diese in Zukunft nicht mehr erhalten möchten.

6.4. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Wenn wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, erfolgt die Verarbeitung nur zu den in der gesonderten Einwilligungserklärung angegebenen Zwecken und in dem darin bestimmten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

6.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format (Recht auf Datenübertragbarkeit) zu erhalten. Soweit dies technisch machbar ist, können Sie uns anweisen, Ihre Daten an einen Dritten Ihrer Wahl zu übermitteln, es sei denn, die Datenübertragbarkeit würde unzumutbare Anstrengungen erfordern, die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen oder gegen gesetzliche Verpflichtungen verstoßen.

6.6. Beschwerderecht

Auch wenn wir uns bestmöglich um den Schutz und die Integrität Ihrer Daten bemühen können Meinungsverschiedenheiten über die Art, wie wir Ihre Daten verwenden nicht ausgeschlossen werden. Sind Sie der Ansicht, dass wir Ihre Daten in nicht zulässiger Weise verwenden, so steht Ihnen das Recht zu, eine Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu erheben.